Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Hartgummierung K + W Korrosionsschutz GmbH + Co KG

K + W Korrosionsschutz GmbH + Co KG - Hartgummierung K + W Korrosionsschutz GmbH + Co KG

Hartgummierung

Die unter der Produktfamilie laufenden K+W-Cor- Hartgummierungen verwenden als Kautschukbasis hochleistungsfähige Synthese- als auch Naturkautschuke. Häufig werden als Füllstoffe die chemisch inerten Rohstoffe Graphit und / oder Hartgummistaub eingesetzt.

Folgende Merkmale der Hartgummierungen lassen sich darstellen:

  • Einsatz hochwertiger, geprüfter Rohstoffe
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Ausgezeichnete Temperaturbeständigkeit bis 120 °C
  • Vulkanisation i. d. R im Autoklaven; spezielle Produkte können aber auch vor Ort durch strömenden Dampf oder durch Heißwasser vulkanisiert werden
  • Zulassungen nach DIBT „ Lagerung von wassergefährdenden Stoffen“ (§ 19 WHG)
  • Sehr gute Verarbeitbarkeit

K+W-Cor 1243
Naturkautschuk - Gummierung

K+W-Cor 1243 ist eine Naturkautschuk-Gummierung für die drucklose Vulkanisation. K+W-Cor 1243 wird als einlagige Hartgummierungsqualität mit Graphitfüllung für die Vor-Ort-Vulkanisation von Apparaten, Behältern und Lagertanks (z. B. Salzsäuretanks), die hohen chemischen und thermischen Beanspruchungen ausgesetzt sind, eingesetzt.

K+W-Cor 1243 besitzt durch die Kombination des hochbeständigen Füllstoffs Graphit, der sich durch seine spezielle Plättchenstruktur bei niedrigem Aschegehalt in Verbindung mit der räumlich vernetzten Hartgummierungsmatrix auszeichnet, eine außerordentlich breite chemische und thermische Beständigkeit.

K+W-Cor 1243 wird über die K+W-Bond-12-Haftlösung direkt auf den nach SA 2 ½ - 3 gestrahlten Stahl appliziert.

K+W-Cor 1243 besitzt eine sehr gute Haftfestigkeit auf Stahl und eine außerordentlich gute Diffusionsfestigkeit bei niedrigster Wasserquellung.

K+W-Cor 1243 wird als ausvulkanisierte Platte auch zum Vorlegen von Flanschflächen, für druckbelastete Teile, bei Einsatz von Weichgummierungen, z. B. auf Basis Butyl-Kautschuk, verwendet. Hierbei erfolgt die Applikation nicht über die Haftlösung K+W-Bond 12, sondern über das Hartgummiklebersystem K+W-Cor 2.

K+W-Cor 1253
Naturkautschuk - Hartgummierung

K+W-Cor 1253 ist eine Naturkautschuk-Hartgummierung für die Autoklav-Vulkanisation im Werk. Die K+W-Cor 1253 wird als einlagige Hartgummierungsqualität mit Graphitfüllung für die Autoklav-Vulkanisation von Apparaten, Rohrleitungen, Pumpenteilen, Behältern und ähnlichem, die hohen chemischen und thermischen Beanspruchungen ausgesetzt sind, eingesetzt.

K+W-Cor 1253 besitzt durch die Kombination des hochbeständigen Füllstoffs Graphit, der sich durch seine spezielle Plättchenstruktur bei niedrigem Aschegehalt in Verbindung mit der räumlich vernetzten Hartgummierungsmatrix auszeichnet, eine außerordentlich breite chemische und thermische Beständigkeit.

K+W-Cor 1253 wird über die K+W-Bond-12-Haftlösung direkt auf den nach SA 2 ½ - 3 gestrahlten Stahl appliziert.

K+W-Cor 1253 besitzt eine sehr gute Haftfestigkeit auf Stahl und eine außerordentlich gute Diffusionsfestigkeit bei niedrigster Wasserquellung.

K+W-Cor 1253 (Basis Naturkautschuk graphitgefüllt, Härte ca. 75 Shore D)

K+W-Cor 1057
Naturkautschuk - Hartgummierung

K+W-Cor 1057 ist eine Naturkautschuk-Hartgummierung für Autoklav-Vulkanisation im Werk.

K+W-Cor 1057 wird als einlagige Hartgummierungsqualität mit Hartgummistaubfüllung für die Autoklav-Vulkanisation von Apparaten, Rohrleitungen, Pumpenteilen, Behältern und ähnlichem, die hohen chemischen und thermischen Beanspruchungen ausgesetzt sind, eingesetzt.

K+W-Cor 1057 besitzt durch die Kombination des hochbeständigen Füllstoffs Hartgummistaub, der sich durch seine spezielle Struktur bei niedrigem Aschegehalt in Verbindung mit der räumlich vernetzten Hartgummierungsmatrix auszeichnet, eine außerordentlich breite chemische und thermische Beständigkeit.

K+W-Cor 1057 wird über die K+W-Bond-12-Haftlösung direkt auf den nach SA 2 ½ - 3 gestrahlten Stahl appliziert.

K+W-Cor 1057 besitzt eine sehr gute Haftfestigkeit auf Stahl und eine außerordentlich gute Diffusionsfestigkeit bei niedrigster Wasserquellung.

K+W-Cor 1057 wird als ausvulkanisierte Platte auch zum Vorlegen von Flanschflächen, für druckbelastete Teile, bei Einsatz von Weichgummierungen, z. B. auf Basis Butyl-Kautschuk, verwendet. Hierbei erfolgt die Applikation nicht über die Haftlösung K+W-Bond 12, sondern über das Hartgummiklebersystem K+W-Cor 2.

1. K+W-Bond 12
(Haftlösung für Hartgummi-Metall-Verbindung) oder als ausvulkanisierte Hartgummierungsplatte mit K+W-Cor-2-Paste

2. K+W-Cor  1057
(Naturkautschuk-Hartgummierung)

©2021 K + W Korrosionsschutz GmbH + Co KG powered by water[drop]® CMS 12.17.17 Whale
Agentur ocean[medien]®. Alle Rechte vorbehalten! Cookies zurücksetzen
Kundenbewertungen | 4.8 von 5 Sternen - Sehr Gut | 4 Bewertungen
Kundenbewertungen
4.8 von 5.00
Sehr Gut
4 Bewertungen